Für viele schwerkranke Patientinnen und Patienten ist eine Organtransplantation die einzige Therapie, die ihr Leben retten oder die Lebensqualität verbessern könnte. Allein in Deutschland warten rund 10.000 Menschen auf ein Spenderorgan. Doch die Zahl der Organspenden ist viel zu gering. Woran liegt das? An mangelnder Bereitschaft zu spenden? An strukturellen Problemen? 

Autorinnen und Autoren: Dr. Silke Heller-Jung, Dr. Andrea Exler, Michaela Gehms, Prof. Dr. Bernhard Banas, Dr. Susan Scheibe, Anke Bock

Interesse am MDK forum

Sie möchten das MDK forum näher kennenlernen? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an das Redaktionsbüro beim MDS.