Neuer Verwaltungsrat

4. Juli 2018
Berlin

 

Verwaltungsrat des MDK Berlin-Brandenburg konstituiert sich und bestätigt die alternierenden Vorsitzenden

 

Der Verwaltungsrat des MDK Berlin-Brandenburg ist am 03.07.2018 erfolgreich in eine neue sechsjährige Amtsperiode gestartet.

Wiedergewählte alternierende Vorsitzende wollen den „Weg der Qualität“ weiter gehen

Als alternierende Vorsitzende des Verwaltungsrates wurden für die Arbeitgeberseite Gabriela Leyh und für die Versichertenseite Wolfgang Metschurat wiedergewählt.

 

Von links: Frank Jacob (stellvertretender Geschäftsführer), Wolfgang Metschurat (alternierender Vorsitzender des Verwaltungsrates), Gabriela Leyh (Vorsitzende des Verwaltungsrates), Dr. Axel Meeßen (Geschäftsführer und Leitender Arzt)

 

Leyh betont das gute Zusammenspiel der Organe: „Verwaltungsrat und Geschäftsführung arbeiten im MDK Berlin-Brandenburg seit vielen Jahren professionell und vertrauensvoll zusammen. Die moderne Organisation und kontinuierlich verbesserte Prozesse sorgen seit Jahren für exzellente Leistungen. Der Gewinn des Ludwig-Erhard-Preises im vergangenen Jahr war ein beeindruckender Lohn dafür.“ Metschurat ergänzt: „Der MDK Berlin-Brandenburg hat sich tatsächlich einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Er leistet nicht nur für das Gesundheitswesen unserer Region einen wesentlichen Beitrag, sondern stabilisiert auch die Gesellschaft insgesamt. Mich freut zudem besonders, dass auch die Versicherten und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so zufrieden mit dem MDK Berlin-Brandenburg sind.“

Klare Aufgabenverteilung zwischen Verwaltungsrat und Geschäftsführer

Mit einem Satz: Der Verwaltungsrat stellt Mittel zur Verfügung, der Geschäftsführer sorgt für eine hochwertige und fachlich unabhängige Begutachtung.

Der Verwaltungsrat und der Geschäftsführer sind die Organe des MDK. Der Verwaltungsrat stellt unter anderem den jährlichen Haushaltsplan fest und beschließt die MDK-Satzung. Er prüft jährlich die Betriebs- und Rechnungsführung und stellt Richtlinien für die Erfüllung der Aufgaben des MDK auf. Auch die Wahl und Entlastung des Geschäftsführers und seines Stellvertreters sind Aufgaben des Verwaltungsrates. Kernaufgabe der Geschäftsführung ist dagegen die Führung der Geschäfte des MDK.

Engagierter Dialog für die besten Lösungen

Der Geschäftsführer und Leitende Arzt, Dr. Axel Meeßen, freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Verwaltungsrat: „Ich gratuliere den gewählten Mitgliedern herzlich! Sie bringen sich ehrenamtlich mit ihren vielfältigen Perspektiven zum Wohle der Solidargemeinschaft ein. Im lebendigen Dialog miteinander werden wir dafür sorgen, dass der MDK Berlin-Brandenburg auch künftig ein Aktivposten im Gesundheitswesen unserer Region ist.“